Juniorprofessur für Medienmanagement, insbesondere Sportmedien
Prof. Dr. Reinhard Kunz

Sie sind hier:  Medienmanagement / Aktuelles / Besuch bei den "Mainz...

Aktuelles

Aushang vom 08.03.2016

Besuch bei den "Mainzelmännchen"

Exkursion der Juniorprofessur für Medienmanagement zum ZDF nach Mainz

pressemeldung_medienmanagement_bayreuth_Gruppenbild_ZDF_klein"Gruppenbild der Teilnehmenden im Sendezentrum des ZDF auf dem Lerchenberg"

Im vergangenen Wintersemester organisierte die Juniorprofessur für Medienmanagement, unter der Leitung von Prof. Dr. Reinhard Kunz und Martin Bauhofer M.A., eine Exkursion zum Hauptsitz des ZDF in Mainz. Im Rahmen des Besuchs hatten die Studierenden die Gelegenheit, ihre Forschungsergebnisse zum geplanten öffentlich-rechtlichen Jugendangebot zu präsentieren. Anschließend erhielten die Teilnehmenden interessante Einblicke in die Produktion sowie das Management der öffentlich-rechtlichen Fernsehanstalt.

Bayreuther Forschung zum geplanten „Jugendangebot“ von ARD und ZDF

Bereits im Vorfeld der Exkursion befassten sich die Studierenden im Rahmen des forschungs- und praxisorientierten Hauptseminars „Marktorientierte Unternehmensführung in der Medienbranche“ mit dem geplanten Jugendangebot. Unterstützt wurden sie dabei von Florian Kumb, Mitarbeiter des ZDF und zugleich externer Doktorand der Juniorprofessur. Die Themen des Hauptseminars waren breit gefächert: theoretisch-konzeptionelle Analysen des Web-Marktes und der strategischen Umsetzung, qualitativ- und quantitativ-empirische Studien zur Erwartungshaltung der Jugendlichen an ein öffentlich-rechtliches Onlineangebot, „Best Practices” im Bereich der Online-Vermarktung sowie eine umfassende medienpolitische Betrachtung der institutionellen Rahmenbedingungen. Die Studierenden hatten bei der Exkursion die Möglichkeit, ihre Forschungsergebnisse vor mitunter hochrangigen Mitarbeitern des ZDF, darunter den beiden Programmgeschäftsführern des „Jungen Angebots“, zu präsentieren. Die Vorträge stießen bei den anwesenden Vertretern aus den Bereichen Medienpolitik, Medienforschung, HR Neue Medien sowie der Leitung der Programmdirektion auf reges Interesse und boten Grundlage für spannende Diskussionen. Dabei erhielten die Studierenden neben der Anerkennung ihrer Forschungsleistung weitere Einblicke in verschiedene unternehmensinterne Prozesse. Im Rahmen der Gespräche wurden die aktuellen Herausforderungen des öffentlich-rechtlichen Rundfunks deutlich.

Das ZDF öffnet seine Pforten

Im Anschluss an die Präsentationen konnten die Studierenden im Rahmen einer außerordentlichen Studioführung durch das Sendezentrum einen exklusiven Blick hinter die Kulissen des öffentlich-rechtlichen Fernsehsenders werfen. Der Rundgang durch die verschiedenen Produktionsstudios und Regieplätze förderte vor allem das medientechnische Verständnis. Besonders den Sportfans unter den Exkursionsteilnehmern dürfte der Besuch in der Produktionsstätte des „Aktuellen Sportstudios“ in guter Erinnerung bleiben. Abschließend durften die Studierenden im „digitalen Wohnzimmer“ des ZDF Platz nehmen und dabei die Vielfalt medientechnischer Innovationen erleben. Die Exkursion bot den Studierenden einen insgesamt lehrreichen Einblick in das Management einer öffentlich-rechtlichen Rundfunkanstalt und lieferte mit Blick auf die berufliche Orientierung viele neue Eindrücke sowie interessante Perspektiven.

Letzte Änderung: 09.03.2016 14:59 · Impressum / Haftungsausschluss